News2022-01-28T09:28:31+00:00

AKTUELLE NEWS

AKTUELLE NEWS

2912, 2021

Wir suchen den Besten für unser Best Place Racing Team

29. Dezember 2021|

Du bist ein radsportbegeisterter, teamfähiger Jedermann aus dem Berliner Raum, kannst ordentlich in die Pedale treten und suchst noch nach einem passenden Racing Team für die Saison 2022!? Dann haben wir eine tolle Chance für DICH!

WIR: Bei uns laufen die Vorbereitungen für die anstehende Saison auf Hochtouren. Es werden alle Weichen für ein weiteres erfolgreiches Jahr, mit bester Ausstattung und Unterstützung für die Teammitglieder gestellt.

DEINE CHANCE: Inspiriert von den viral gegangenen Zwift Acadamy Finals haben wir uns überlegt, den letzten Teamplatz im Best Place Racing Team in einem ähnlichen Format für einen Fahrer freizugeben.

TERMIN: Am 05.01.2022 & 12.01.2022 werden wir zwei Zwift Vergleichsrennen fahren über die sich 2 Fahrer für ein persönliches Gespräch qualifizieren können. Nur Einer erhält den letzten freien Teamplatz für 2022!

Solltest Du dich angesprochen fühlen, dann schick uns eine kurze Infomail an folgende Adresse: 

Wir werden Dir unverzüglich die genauen Informationen zum Rennen, zum Team und zum weiteren Vorgehen schicken.

Wir freuen uns auf Dich und sehen uns am 05.01.2022 auf der Rolle!

112, 2021

Scheckübergabe an Dana Mroß von der Kinderneurologie-Hilfe Berlin/Brandenburg e.V.

1. Dezember 2021|

Dafür haben sich die geradelten 600 km nach München zur Expo Real 2021 gelohnt: Unser Best Place Racing Team machte das Tour Guiding der Expobiker. Wieder einmal zählte jeder gefahrene Kilometer, denn nun können wir einen weiteren Spendenbetrag überweisen: diesmal an die Kinderneurologie-Hilfe Berlin/Brandenburg e.V.

Teamchef Michael Fesselmann überreichte den symbolischen Spendenscheck über 2.500 € an Dana Mroß von der Kinderneurologie-Hilfe Berlin/Brandenburg. Der Verein kümmert sich um die Aufklärung von Kindern und Jugendlichen zu den Gefahren beim Fahrradfahren ohne Helm.

Frau Mroß berichtete, dass bei Schülern von der 7. bis zur 10. Klasse der Fahrradhelm als uncool gilt. Ihre Aufklärungsarbeit an den Schulen setzt schon beim Thema Ernährung an, denn ein gesundes Frühstück ist für die Konzentration auf dem Schulweg mit dem Fahrrad extrem wichtig. So lassen sich Unfälle vermeiden. Die ganzheitliche Aufklärung steht im Mittelpunkt des Projekts „Mit Helm – aber sicher“, denn nur so können die Schülerinnen und Schüler wirklich erreicht werden, so Frau Mroß.

Unsere Spende fließt in das Projekt „Mit Helm – aber sicher“ und die Arbeit einer neuen Selbsthilfegruppe für betroffene Familien mit Kindern, die unter einer Kopfverletzung leiden. Auch für uns war das Gespräch mit Frau Mroß dahingehend nochmal sehr aufschlussreich, dass das komplexe Thema Kopfverletzung bei Kindern noch viel zu wenig Beachtung findet und selbst Mediziner die Langzeitwirkungen kaum adäquat und umfassend erkennen und behandeln. In Berlin gibt es nur wenige spezialisierte Fachärzte und betroffene Familien warten oft monatelang auf Therapieplätze. Daher ist es sehr wichtig, dass vor allem kleine Vereine finanzielle Hilfe bekommen – so wie durch die Peter Maffay Stiftung, die sich auch für die Kinderneurologie-Hilfe einsetzt.

Jeder kann etwas Gutes tun und Best Place freut sich, dass wir die Arbeit von Frau Mroß hier in Berlin und in Brandenburg unterstützen können! Machen auch Sie mit!

1011, 2021

Berliner Meister im Radcross

10. November 2021|

Die Zeit der Radcrosser ist angebrochen! Bei dieser Disziplin des Radsports geht es um Fahrtechnik, Radbeherrschung und Kraft – auch bekannt als Cyclo-Cross-Rennen.

Unser Best Place Racing Team liebt diese Abwechslung von der Straßensaison und nahm am Wochenende an den Landesmeisterschaften im Radcross für Brandenburg und Berlin teil.

In Finsterwalde fand das Querfeldeinrennen und Cyclo-Cross-Rennen statt. Unser Hendrik wurde Gesamtsieger und Berliner Meister im Crossrennen.

Eine tolle Leistung zum Saisonauftakt!

911, 2021

2. Platz in Misano

9. November 2021|

2021 ist das Best Place Porsche Racing Team erfolgreich in seine erste Rennsaison gestartet und holte beim Wettkampf auf der Rennstrecke Misano einen starken 2. Platz!

Unser Best Place Porsche Racing Team nahm 2021 an den Trainings und Wettkampfrennen des Porsche Sprint Challenge Suisse teil. Die Porsche Sprint Challenge Suisse schließt die Lücke zwischen Porsche Sport Driving School Suisse und den Porsche Markenpokalen für Rennsportprofis. An sechs verschiedenen Wochenenden auf sechs renommierten Rundkursen – unter anderen auf den Strecken Imola, Mugello, Hockenheim und Le Castellet – messen ambitionierte und passionierte Piloten ihre motorsportlichen Kräfte.

Am vergangenen Wochenende fuhr unser Porsche Team auf der Rennstrecke von Misano, die seit 2012 offiziell den Namen „Misano World Circuit Marco Simoncelli“ trägt, der harten Konkurrenz davon und kam auf Platz 2. Ein toller Erfolg für die erste Rennsaison und gleichzeitig Ansporn für 2022.

2610, 2021

Scheckübergabe an Quilts for Kids

26. Oktober 2021|

Erneut hat unser Best Place Racing Team mit seinem sportlichen Ehrgeiz einen nachhaltigen gesellschaftlichen Beitrag geleistet!

Vor dem Brandenburger Tor überreichte Michael Fesselmann, Teamchef des Best Place Racing Teams, den symbolischen Spendenscheck über 2.500 Euro an Dr. Pulad Tavakolipoor von der NGO Quilts For Kids. Mit der Spende unterstützt die NGO die selbstständige Arbeit von Frauen in Nepal, damit die Kinder zur Schule gehen können und eine Chance auf Bildung haben. Die Frauen stellen in Heimarbeit Decken her. Von dem Verkaufserlös können Schulgeld, Bücher und Schuluniformen finanziert werden. Die Vision ist, dass zukünftig mehr Frauen Aussicht auf höhere Positionen im Berufsleben haben.

Jetzt bereitet unser Best Place Racing Team die nächste Scheckübergabe vor und hofft auf viele Nachahmer, denn auch kleine Beträge können Großes bewirken.

2410, 2021

Jedermann-Rennen Mallorca 312

24. Oktober 2021|

Grandiose Streckenführung, drei Renndistanzen und unbeschreibliche Glücksgefühle im Ziel – beim Jedermann-Rennen auf Mallorca hat unser Anton eine tolle Leistung geliefert.

Mallorca 312: Der Name ist Programm, denn die größte Rundstrecke geht über 312 km. Es gibt zwei kürzere Runden mit 167 km und 225 km. Der Puig Major ist mit 1.445 m der höchste Berg der Balearen-Insel. Auch die 167-km- und die 225-km-Runde führen über den Puig Major und über einige weitere Anstiege. Es geht die Nordwestküste entlang bis Valldemossa, und zurück an die Bucht von Alcudia nach Playa de Muro.

Anton fuhr bei der 225-km-Strecke als erster über die Ziellinie. Ein toller Erfolg für unseren Anton!

FOLGEN SIE UNS

Sie möchten mehr von unseren Rennen, Trainings und Events sehen?
Verpassen Sie nichts und folgen Sie uns auf Social-Media.

Nach oben